Mutscher Heizungsbau • Diesterwegstraße 1 • 02627 Hochkirch
Telefon: (035 939) 830 08
Mutschner heizungsbau
Heizungsbau



Wärmepumpe

 

 

Wärmepumpe Luftwärme

Wärmepumpe

Wärme steckt überall. Auch dort, wo es augenscheinlich kalt ist. Man muss sie nur nutzbar machen. Und genau das tun die Wärmepumpen von Weishaupt. Sie pumpen die Wärme von einem niedrigen Temperaturniveau auf ein höheres, für den Menschen angenehmes Temperaturniveau und sorgen so für behagliche Wärme im Heim und beim Trinkwasser.

Bei diesem Prinzip wird die Wärme in einem zirkulierenden Arbeitsmedium transportiert. Es verdampft bei niedriger Temperatur und entzieht dabei der Umwelt die Wärme. Durch den Verdichter in der Wärmepumpe wird das Arbeitsmedium anschließend auf eine zum Heizen geeignete Temperatur gebracht.



Weishaupt Hocheffizienz-Wärmepumpen

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe nimmt bei der Beheizung von Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern und Industriegebäuden deutlich an Bedeutung zu.

Die hocheffiziente Luft/Wasser-Wärmepumpe bietet sehr hohe Leistungszahlen bis zu 3,8 bei A2/W35 nach DIN EN 14511 gemessen! Damit werden höchste Jahresarbeitszahlen, die für die Förderung durch das Marktanreizprogramm benötigt werden, erzielt.

Die Baureihe umfasst 6 Leistungsstufen von 9 - 40 kW für das kleine Einfamilienhaus bis zu Mehrfamilienhäusern, Industrie und Gewerbeanwendungen.
Durch die Kaskadierung mehrerer Geräte können sehr hohe Heizleistungen abgedeckt werden.

Hohe Wirtschaftlichkeit

Für die Erschließung der Wärmequelle Luft fallen vergleichsweise die geringsten Investitionskosten an. Und auch in den kältesten Regionen Deutschlands beweisen aufgestellte Anlagen Jahr für Jahr, dass Außenluft eine attraktive Wärmequelle ist, deren Nutzung sich schnell amortisiert.

Kennzeichen der Weishaupt Hocheffizienz-Luft/Wasser-Wärmepumpen:

  • COP bis 3,8 bei A2/W35 nach DIN EN 14511
  • Höchste Effizienz bei Luft/Wasser-Wärmepumpen
  • Leitungsanschluss von unten sowie seitlich möglich
  • Integrierter Wärmemengenzähler über Drucksensoren im Kältekreis
  • Optionaler Kaskadenmanager zur optimalen Verwaltung von bis zu 14 Maschinen erhältlich
  • Weishaupt Reglereinheit komplett vorverdrahtet nur noch externe Anschlüsse notwendig
  • Flexible Aufstellungsmöglichkeiten durch waagerechte Luftführung
  • Möglichkeit zur Einbindung weiterer erneuerbarer Energien
  • Eigenständiges, funktionales Design

 

 

  19393 Besucher seit April 2006.